Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

11. Rückrundenspieltag gegen Meinerzhagen

Nachdem wir letzte Woche gegen TT Hagen den Klassenerhalt sichern konnten, schien gegen Meinerzhagen die Luft dann doch ein wenig raus zu sein. Bereits in den Doppeln konnten wir unseren Erwartungen nicht entsprechen und verloren zwei von drei. Lediglich Tobi und Fabian konnten sich nach fünf Sätzen gegen Klawin/Lösel durchsetzen. Zu erwähnen bleibt jedoch, dass Dennis und Jello ziemlich furios gegen das starke Doppel Jezo/Zelazkowski aufspielten, am Ende jedoch nach fünf Sätzen verloren.

Tobi konnte anschließend trotz einigen sehr ansehnlichen Ballwechseln letztlich nichts zählbares Jezo abringen. Dennis war anschließend, wie angekündigt, chancenlos gegen Zelazkowski und auch Robin verlor eindeutig gegen Garbe. Lediglich Jello ließ sich nicht beirren und konnte einen Kantersieg gegen Klawin einfahren. Folglich stand es 2:5 und das untere Paarkreuz war an der Reihe. Leider konnte Lars trotz steigender Tendenz der letzten Wochen, nichts gegen Wolmerath ausrichten und verlor glatt in 3 Sätzen. Fabian hingegen konnte an seine starke Form anknüpfen und ringte Lösel knapp im 5. Satz nieder. Zwischenstand 3:6 nach der ersten Einzelrunde.

Dennis konnte auch gegen Jezo nicht punkten und verlor recht eindeutig. Folgend konnte Tobias trotz erneut starkem Kampf gegen Zelazkowski nicht punkten. Letztlich verlor Robin knapp im 5. Satz gegen Klawin und besiegelte somit unsere 3:9 Niederlage.

Am Ende war die Niederlage gerechtfertigt, auch wenn das Ergebnis ggf. ein wenig zu hoch war.

Ich denke die Sommerpause tut nun allen gut, um wieder gestärkt in die nächste Saison gehen zu können.