Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

6. Spieltag in Wenden

geschrieben von Dennis aka Robin:

Dieses Wochenende waren wir in Wenden zu Gast und wussten im Voraus, dass es ohne Dennis sehr schwer werden würde, etwas Zählbares mitzunehmen. Dennoch erhofften wir, den ersatzgeschwächten Wendenern einen Punkt abnehmen zu können.
In den Doppeln unterlagen Sebastian und ich recht klar mit 3:0 gegen Voß/Middel und am Nebentisch verloren auch Lars und Maxi mit 3:1 gegen Buhl/Kroel. Das dritte Doppel konnten Tobi und Jelo ungefährdet mit 3:0 für uns entscheiden. Somit gingen wir mit 1:2 aus den Doppeln.
In der ersten Einzelrunde verlor Tobi knapp mit 3:1 gegen Voß und Sebastian konnte wenig gegen Buhl ausrichten und unterlag 3:0. Auch ich konnte gegen Middel nicht überzeugen, der Punkt ging deutlich mit 3:0 an Wenden. Jelo überzeugte mit einer soliden Leistung gegen Kroel und konnte damit sicher unseren zweiten Punktgewinn einfahren. Im unteren Paarkreuz konnte Maxi sich nicht gegen Starke durchsetzen und auch Lars verlor gegen Hille, der wenig Probleme mit dem unorthodoxen Spielstil von Lars hatte. Am Ende der ersten Einzelrunde lagen wir also mit 7:2 hinten.
In der zweiten Einzelrunde musste sich Sebastian, der immer noch große Probleme mit dem Plastikball hat, Voß deutlich mit 3:0 geschlagen geben. Das letzte Spiel des Abends verlor Tobi dann mit 3.1 gegen Buhl und dementsprechend kam es dann zu dem 9:2 Endstand.
Letztlich muss man sagen, dass das 9:2 am Ende mit 28:10 Sätzen auf  jeden Fall in Ordnung geht. Mit Dennis wäre sicherlich einiges mehr drin gewesen. Jetzt versuchen wir in 3 Wochen gegen Siegen mehr mitnehmen zu können.
Lenssen/Mai 0:1 ; Doedt/Haufer 0:1 ; Baureis/Jelonek 1:0
Doedt 0:2 ; Baureis 0:2 ; Jelonek 1:0 ; Haufer 0:1 ; Lenssen 0:1 ; Mai 0:1